outnow2013.gif

ausgabe no. 346/ September 2014

Superscape 2014 - Preisverleihung

Der diesjährig erstmals ausgelobte Ideenwettbewerb der JP Immobilien Gruppe ging der Frage nach, wie sich die Sphäre zwischen öffentlichem und privatem Raum im urbanen Kontext aufgrund soziokultureller, technologischer oder demographischer Entwicklungen verändern wird. Die Jury - Jana Revedin, Laura P. Spinadel, Wolfgang Kos und Peter Mörtenböck - nominierte im Mai sechs Konzepte der ersten Einreichungsphase für die Shortlist. Die dahinterstehenden Teams arbeiteten ihre Ideen über den Sommer aus.

Die Shortlist Projekte widmen sich unter anderem neuen gemeinschaftlichen Nutzungsstrukturen im Sinne der Sharing Economy, dem unmittelbaren Aktionsfeld im öffentlichen Raum, kollektiven Entscheidungsverhältnissen, der Ambivalenz historischen Bestands und städtebaulichen Modernisierungsbestrebungen sowie einem innovativen Ansatz bis hin zu einer polyzentrischen Stadt.

Am 26. September werden die FinalistInnen im Rahmen der Vienna Design Week präsentiert und der oder die GewinnerIn des mit 20.000 EUR dotierten Hauptpreises bekannt gegeben, alle weiteren Shortlist-Teams erhalten eine Aufwandsentschädigung von je 2.000 EUR.

Wir laden Sie herzlich am 26. September, 18 Uhr, zur Preisverleihung ins Palais Schwarzenberg ein.

Die Projekte werden im Rahmen der Vienna Design Week von 26. September - 5. Oktober täglich von 10.00-20.00 Uhr zu besichtigen sein.

Weitere Informationen zum Superscape 2014 und den Shortlist-Projekten finden Sie unter www.jp-perspektiven.at sowie zum Auslober JP Immobilien: http://www.jp-perspektiven.at/about

Bitte um Anmeldung unter mail@jp-perspektiven.at oder +43 1 5249803-17.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Grafik: imKollektiv

Konzept, Projektrealisation, PR & Presse: a r t : p h a l a n x