outnow2013.gif

ausgabe no. 720/ Juni 2016

KICKING THE HORIZON

Foto- und Videoinstallation von Michael Goldgruber

Im Rahmen der EURO 2016 in Paris

18. Juni - 10. Juli 2016
Place de l´Hôtel de Ville, Paris

Ein Projekt des Österreichischen Kulturforums Paris

Michael Goldgruber gestaltet den österreichischen Beitrag für das offizielle künstlerische Begleitprogramm der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Paris. Seine Foto- und Videoinstallation mit dem Titel Kicking the Horizon ist einer von 23 Länderbeiträgen, die am Place de l´Hôtel de Ville von 18. Juni bis 10. Juli 2016 zu sehen sein werden.

Goldgruber zeigt eine Foto- und Videoinstallation, die gleichermaßen die Situation von Flüchtlingskindern in Österreich und die Bedeutung des Fußballspiels für junge Menschen behandelt. Eindrucksvollen fotografischen Porträts von den Jugendlichen sind Aufnahmen von leerstehenden städtischen Fußball-Käfigen gegenübergestellt. In den Videoarbeiten nimmt der Künstler Bezug auf typische Situationen im Fußball und verbindet diese mit den individuellen Wahrnehmungen und Empfindungen von jugendlichen Flüchtlingen.
Michael Goldgruber hat die fast einjährigen Arbeiten an dem Projekt mithilfe von NGOs und Freiwilligen umgesetzt.

Standort:                Internationale Kulturpromenade am Pariser Rathausplatz
                                "Berges de l´Europe"
                                Place de l´Hôtel de Ville / Métro Hôtel de Ville

Öffnungszeiten:    täglich, 10 - 22 Uhr
Eintritt frei!

Informationen:   http://www.kickingthehorizon.com/
                              http://www.goldgruber.at/

Pressearbeit: art:phalanx

Foto: © Michael Goldgruber