outnow2013.gif

ausgabe no. 753/ Mai 2017

Nachwuchswettbewerb des Theater Drachengasse

Theater Drachengasse, Bar&Co, in Kooperation mit der Kulturabteilung der Stadt Wien

Premiere am Montag, 29. Mai 2017, 20 Uhr

Der Newcomer-Wettbewerb feiert heuer sein 10-jähriges Jubiläum. Im Finale befinden sich vier vielversprechende Kurzprojekte von Theatermacher_innen, die sich am Beginn ihrer Berufslaufbahn befinden. Ausgehend von William Shakespeares Drama "Der Sturm" (The Tempest) werden Fragen zur Konstruktion und Wahrnehmung von Wirklichkeit erörtert. Nach der letzten Vorstellung am 17. Juni werden zwei Siegerprojekte bekannt gegeben, die über Publikumsabstimmung und Juryentscheid ermittelt werden.

Das Stück "Wild / Stille" untersucht im Kontext des zunehmend diffusen Krisenbewusstseins unserer Gesellschaft, was passiert, wenn eigentlich nichts passiert. In "Das was ist, ist" wird ein multiperspektivisches Bild des klitoralen Orgasmus gezeichnet. "Oh, wie schön ist Panama" stellt die "drohende Apokalypse" durch sogenannte Flüchtlingsströme einer homogenen, abgeschotteten Gesellschaft gegenüber. Und in "Gold Schlamm Entertainment" wird das Matriarchat als Utopie der Stunde postuliert.

Nachwuchswettbewerb 2017: Und immer ist Sturm
Premiere: 29. Mai 2017, 20 Uhr
Weitere Aufführungen: 30. Mai - 17. Juni 2017 (Di - Sa), 20 Uhr

Theater Drachengasse, Bar&Co
Fleischmarkt 22, 1010 Wien
www.drachengasse.at

Karten:
www.drachengasse.at/karten.aspkarten@drachengasse.at oder 01/513 14 44

Pressearbeit: art:phalanx

Foto: © Köhler WD